Nutzungsbedingungen

 

§ 1 Allgemeine Regelungen

1.1 Die EUROBAUSTOFF Handelsgesellschaft mbH & Co. KG , Auf dem Hohenstein 2, 61231 Bad Nauheim (nachfolgend „Anbieter“) bietet Nutzern auf ihrer Plattform i-m.de die Möglichkeit zur Suche von Fachmarkthändlern für EUROBAUSTOFF-Produkte und Übermittlung von Anfragen an die Fachmarkthändler an.

1.2 Diese Nutzungsbedingungen regeln abschließend das Rechtsverhältnis zwischen dem Nutzer/der Nutzerin und dem Anbieter, soweit sie die Plattform i-m.de nutzen.

§2 Vertragspartner und Preise

2.1 Der Anbieter stellt auf der Plattform Informationen zu EUROBAUSTOFF-Produkten im Sortiment teilnehmender Fachmarkthändler dar. Der Anbieter übernimmt keine Gewähr für die Vollständigkeit und Richtigkeit der Darstellung und die Verfügbarkeit der Produkte bei den Fachmarkthändlern.

2.2 Auf der Plattform erfolgt kein Vertragsschluss über die dargestellten Produkte.
Der Anbieter übermittelt Ihre Anfragen lediglich an den jeweiligen Fachmarkthändler. Er wird zu keinem Zeitpunkt Vertragspartei der Kaufverträge und handelt auch nicht in Vertretung der Fachmarkthändler. Ein Vertragsschluss erfolgt ausschließlich zwischen dem Fachmarkthändler und dem Nutzer vor Ort in einem Fachmarkt. Alle aus beim Fachhändler abgeschlossenen Kaufverträgen resultierenden Ansprüche bestehen ausschließlich zwischen Nutzer/Nutzerin und dem Fachhändler. Es gelten die jeweiligen Geschäftsbedingungen der Fachmarkthändler.

2.3 Die dargestellten Preise stellen - sofern nicht anders ausgewiesen - die unverbindlichen Preisempfehlungen des Anbieters bei einer Abholung der Produkte dar. Die tatsächlichen Preise bei den verschiedenen Händlern können von diesen abweichen.

§3 Verfügbarkeit

Ein Anspruch auf die Nutzung der auf der Internetplattform verfügbaren Inhalte besteht nur im Rahmen der technischen und betrieblichen Möglichkeiten des Anbieters. Der Anbieter bemüht sich um eine möglichst unterbrechungsfreie Nutzbarkeit seiner Dienste. Jedoch können durch technische Störungen (wie z.B. Unterbrechung der Stromversorgung, Hardware- und Softwarefehler, technische Probleme in den Datenleitungen) zeitweilige Beschränkungen oder Unterbrechungen auftreten.

§4 Haftung

4.1 Der Anbieter haftet für Vorsatz und grobe Fahrlässigkeit uneingeschränkt, für leichte Fahrlässigkeit jedoch nur bei der Verletzung vertragswesentlicher Pflichten. Die Haftung bei Verletzung einer solchen vertragswesentlichen Pflicht ist auf den vertragstypischen Schaden begrenzt, mit dessen Entstehen der Anbieter bei Vertragsabschluss auf Grund der zu diesem Zeitpunkt bekannten Umstände rechnen musste. Unberührt hiervon ist die Haftung wegen Verzugs.

4.2 Für vom Anbieter nicht verschuldete Störungen innerhalb des Leitungsnetzes übernimmt der Anbieter keine Haftung.

4.3 Die vorstehenden Haftungsbeschränkungen gelten sinngemäß auch zugunsten der Erfüllungsgehilfen von Anbieter.

§5 Sonstiges

5.1 Es gilt deutsches Recht unter Ausschluss des UN-Kaufrechts. Bei Nutzern, die den Nutzungsvertrag zu einem Zweck schließen, der nicht der beruflichen oder gewerblichen Tätigkeit zugerechnet werden kann (Verbraucher), berührt diese Rechtswahl nicht die zwingenden Bestimmungen des Rechts des Staates, in dem der Kunde/die Kundin seinen/ihren gewöhnlichen Aufenthalt hat.

5.2 Für alle Streitigkeiten aus dem Nutzungsverhältnis richtet sich, wenn der Nutzer/die Nutzerin Kaufmann/-frau, eine juristische Person des öffentlichen Rechts oder ein öffentlich-rechtliches Sondervermögen ist, der Gerichtsstand nach dem Sitz von EUROBAUSTOFF Handelsgesellschaft mbH & Co. KG in Bad Nauheim. In diesem Fall ist der Anbieter daneben berechtigt, auch am allgemeinen Gerichtsstand des Nutzers zu klagen.

5.3 Die Vertragssprache ist deutsch.

5.4 Sind eine oder mehrere Regelungen dieser Nutzungsbedingungen unwirksam, so bleibt der Vertrag im Übrigen wirksam. Soweit die Bestimmungen unwirksam sind, richtet sich der Inhalt des Vertrages nach den gesetzlichen Vorschriften.

Stand: 15.04.2019

Fachhändler